franchise-erfolgsstorie 2

Franchisenehmer Reimund Nuding Karriere beim Sonderpreis Baumarkt - Vom Vertriebsleiter zum eigenen Betrieb Im August 2010 eröffnete Reimund Nuding seinen ersten Sonderpreis Baumarkt. Nach nicht einmal einem Jahr, plant er bereits für den Mai 2011 die Neueröffnung eines zweiten Standortes. Mittlerweile hat Herr Nuding 3 eigene Märkte. Im folgenden Kurzinterview gewährt der Franchisenehmer Einblick in das Franchisekonzept von Sonderpreis Baumarkt im Allgemeinen, sowie die Motive, die ihn persönlich dazu bewegt haben, den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit zu wagen. Für die Zukunft hat Herr Nuding ehrgeizige Pläne, die sich als Franchisepartner von Sonderpreis Baumarkt sicher problemlos verwirklichen lassen.

 

 

Seit wann sind Sie als Franchisepartner bei Sonderpreis Baumarkt aktiv?

Meinen ersten eigene Markt habe ich im  August 2010 eröffnet.

Wie sind Sie auf Sonderpreis Baumarkt aufmerksam geworden und was hat Sie von deren Geschäftskonzept überzeugt?

Durch das Internet. Im Zuge meiner Recherchen habe ich mir verschiedene Franchise-Systeme angeschaut, Messen besucht, Konzepte studiert, interessante Systeme besucht und mit Franchisenehmern aus anderen Bereichen gesprochen. Überzeugt hat mich am Ende zum einen das Konzept und zum anderen die Tatsache, dass in diesem System der Schwerpunkt im Baumarkt - Bereich liegt.

Welche Voraussetzungen mussten Sie als Franchisenehmer bei Sonderpreis Baumarkt mitbringen?

Beim Franchisekonzept von Sonderpreis Baumarkt sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig, wobei kaufmännisches Denken und Handeln von Vorteil ist. Mut zur Selbstverwirklichung sowie der Glaube an sich selber bei der täglichen Arbeit erleichtert darüber hinaus die Sache ungemein.

Welchen beruflichen Hintergrund haben Sie und wie konnten Sie Ihre bisherigen Erfahrungen in Ihre jetzige Tätigkeit einbringen?

Erst war ich 6 Jahre als Geschäftsleiter tätig, danach im gleichen Unternehmen 15 Jahre im Vertrieb als Vertriebsleiter. In dieser Zeit war ich verantwortlich für das Auslandsgeschäft im Automobilsektor. In meine jetzige Tätigkeit konnte ich mein Wissen in verschiedenen Bereichen einbringen: Hilfreich war und ist beispielsweise mein Wissen zu den Themen: Betriebsabläufe, Personalführung, Betriebswirtschaftliches Fachwissen, Kostenmanagement, Vertragswesen usw. Im Baubereich hatte ich kein spezielles Fachwissen, da ich aber praktisch veranlagt bin und selber schon zwei Häuser renoviert habe sind einem viele Produkte und Werkzeuge nicht fremd.

Worin bestehen Ihre Hauptaufgaben als Franchisenehmer bei Sonderpreis Baumarkt?

Hauptaufgabe ist im Sinne von Sonderpreis Baumarkt das erfolgreiche Betreiben eines oder mehrerer Märkte. Natürlich wird Wert darauf gelegt, dass der Auftritt und das Handling den Vorgaben entspricht.

Was gefällt Ihnen an Ihrer jetzigen Tätigkeit am Besten?

Die Entscheidungsfreiheit, die man als selbstständiger Unternehmer hat sowie die Eigenverantwortung und die Chance, immer neue Ziele definieren und erreichen zu können. Gern beschäftige ich mich auch mit der Zukunftsplanung sowie der Expansion in neue Märkte hinein.

Was war für Sie die größte Herausforderung bei Ihrer Unternehmensgründung?

Die wohl wichtigste Frage stellte ich mir bei der Finanzierung, um meinen eigene Traum verwirklichen zu können.

Wie wurden Sie von Ihrem Franchisegeber bei der Unternehmensgründung unterstützt?

Nachdem klar war "wir wollen als Partner arbeiten", wurde durch den Franchisegeber ein Geschäftsplan erstellt, Unterlagen für das Bankgespräch vorbereitet und auch parallel mit der Einarbeitung begonnen. Alle Fragen wurden besprochen und auch geklärt. Da ich einen Bestandsmarkt übernommen habe wurden alle Zahlen offen auf den Tisch gelegt. Die Übergabe des Marktes wurde durch den Franchisegeber optimal vorbereitet und begleitet.

Wie beurteilen Sie die Leistungen der Franchisezentrale von Sonderpreis Baumarkt?

Die Leistungen sind angemessen. Zeitraubende Tätigkeiten wie Marketing, Wareneinkauf, Warenwirtschaft, EDV – Unterstützung werden von Seiten der Zentrale durchgeführt, wobei jeder Franchisenehmer die Möglichkeit hat sich mit einzubringen. Auf diese Weise hat man den Rücken frei um sich voll auf das operative Geschäft zu konzentrieren. Der Verband in dem man sich befindet hilft natürlich dabei, speziell bei Waren und Dienstleistungen einen optimalen Ertrag zu sichern.

Haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Franchisenehmern von Sonderpreis Baumarkt auszutauschen?

Regelmäßige Treffen mit anderen Franchisenehmern und auch Besprechungen zusammen mit den Franchisegebern hilft, den Erfahrungsaustausch zu optimieren. Wünsche, Anregungen und auch Probleme werden gesammelt. Anschließend wird dann gemeinsam nach Lösungen gesucht.

Würden Sie anderen Existenzgründern das Geschäftskonzept von Sonderpreis Baumarkt weiterempfehlen?

Klares ja.

Wie hat sich Ihr Geschäft seit der Unternehmensgründung weiterentwickelt? Sind Sie mit dieser Entwicklung zufrieden?

Seit der Unternehmensgründung und der damit verbundenen Übernahme eines Marktes hat sich das Ergebnis weit über die gesteckten Ziele positiv entwickelt. So ist es mir möglich nach nur einem ¾ Jahr einen zweiten Markt zu planen und diesen jetzt im Mai 2011 neu zu eröffnen.

Wie beurteilen Sie Ihre Zukunftschancen bei Sonderpreis Baumarkt?

Stand Heute sehe ich optimistisch in die Zukunft. Wichtig ist mir dabei die Absicherung auf mehreren Säulen. Aus diesem Grund plane ich bei weiter positiver Entwicklung bis zu 5 Märkte in den nächsten zwei Jahren.Sie sehen also es gibt viel zu tun!

 

 

Aktuelle Aktionen

Erfahre mehr über unsere Aktionen. Gewinne tolle Preis und Prämien. Aktuelle Aktion "Die schwerste Tomate". Mach jetzt mit!

Mehr lesen

Aktuelle Jobs

Sie suchen neue Herausforderungen? Benötigen einen Tapetenwechsel und wollen gemeinsam im Team und bei einem aufstrebenden Unternehmen arbeiten? Dann halten wir für Sie Ihren Traumjob bereit. 

Mehr lesen

Bleib auf dem Laufenden

Sonderpreisbaumarkt auf FacebookSonderpreisbaumarkt auf Google+Sonderpreisbaumarkt auf TwitterFinde Sonderpreisbaumarkt auf Youtube
Du willst ständig auf dem Laufenden bleiben? Dann besuche uns doch einfach auf Facebook, Google+,Twitter oder Youtube.

Desktopansicht